Diagnostik

Diagnostik

 

Die differentialdiagnostische Beurteilung von Symptomen (wie z.B. Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrationsdefiziten oder Stimmungs-schwankungen) stellt einen Schwerpunkt unserer Praxistätigkeit dar.

 

Dabei legen wir großen Wert darauf, neben der testdiagnostischen Befunderhebung auch die biographischen Erfahrungen und die aktuelle Lebenssituation des betroffenen Kindes bzw. Jugendlichen zu berücksichtigen. Daher ist der intensive Austausch mit den Eltern und anderen Bezugspersonen ein elementarer Bestandteil unserer Arbeit.

 

Um für Gespräche und Tests eine entspannte Atmosphäre ohne Zeitdruck zu gewährleisten, nehmen wir uns für Diagnostik-termine in der Regel eine Stunde Zeit, bei manchen Tests (insbesondere Leistungs- und Entwicklungstests) auch mehr.

Wir bemühen uns außerdem, dass Sie und Ihr Kind in unserer Praxis feste Ansprechpartner haben und sich nicht bei jedem Termin auf eine andere Person einstellen müssen.

 

Die Ergebnisse der Diagnostik unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht und werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung weitergegeben.

 

Diese » Testverfahren verwenden wir.

 

» Umrechner für psychometrische Normwerte (IQ, T, PR)